Die DynamicDNS-Funktion von RRPproxy

  • Automatische Aktualisierung von dynamischen IP-Adressen
  • Nutzbar über einen Satz an API-Kommandos
  • Optionale White-Label-Update-URL verfügbar

DynamicDNS-Service

Mit dem DynamicDNS-Feature können Kunden die dynamischen IP-Adressen für ihre registrierten Domains automatisch aktualisieren.

Die meisten Router oder Modems unterstützen automatische DNS-Updates im Falle, dass sich die lokale (Home-) IP-Adresse ändert. Durch Verwendung der RRPproxy DynamicDNS-URL kann dieser Prozess für jede registrierte Domain automatisiert werden.

Zusätzlich bietet RRPproxy eine White-Label-Update-URL an, die für automatische Aktualisierungsaufrufe verwendet werden kann. Wenn Sie Ihren eigenen Domainnamen für den Aktualisierungsaufruf nutzen möchten, können Sie CNAME-Records verwenden, um Ihren (Sub-)Domainnamen auf die URL des Update-Servers zu verweisen.

Die folgenden Kommandos werden unterstützt:

  • Aktivierung der DynamicDNS-Funktion für einen Domainnamen
  • Deaktivierung der DynamicDNS-Funktion für einen Domainnamen
  • Anzeige von Status-Informationen für einen DynamicDNS-Eintrag
  • Anzeige einer Liste aller konfigurierten DynamicDNS-Records
  • Aktualisierung von Einstellungen eines DynamicDNS-Eintrags (neuer Status, neues Passwort)
  • Aktualisierung eines IP/MX-Records eines DynamicDNS-Records